Cumbres & Toltec Scenic Railroad

Startseite > Eisenbahnen > USA > Cumbres & Toltec Scenic Railroad > Beschreibung

Allgemein:

Übersicht Eisenbahnen in den USA befahrene Strecken / Lieblingsstrecken Videogalerie Links

Eisenbahn:

1880 Train Coast Starlight Streckenplan / Sehenswertes Touristeninformation Links Connecticut Trolley Museum Conway Scenic Railroad Cumbres & Toltec Scenic Railroad Beschreibung Touristeninformation Fotogalerie Videogalerie Links Durango & Silverton NGRR Beschreibung Touristeninformation Fotogalerie Links Hobo Railroad Illinois Railway Museum Mt. Washington Cog Railway Orange Empire Railway Museum Pikes Peak Cog Railway Riverside & Great Northern Railroad Royal Gorge Route Shoreline Trolley Museum Verde Canyon Railroad Yosemite Mountain Sugar Pine Railroad
Verbesserungsvorschläge?

Beschreibung

Cumbres & Toltec Scenic Railroad

Nach der Stilllegung der früheren Denver & Rio Grande Linie Durango – Antonito erwarben die Staaten New Mexico und Colorado den Abschnitt Chama – Antonito samt betriebsnotwendigem Rollmaterial, um mit täglichen Dampffahrten die Geschichte am Leben zu erhalten.
Im Grenzgebiet zwischen Colorado und New Mexico schlängelt sich die Ausflugsbahn durch die Hochgebirgswelt im Südbereich der San Juan Mountains. Unterwegs führt der Zug durch die Toltec-Schlucht, zwei Tunnel und zahlreiche enge Bögen, durch Wälder, Talschluchten und über hohe Brücken. Dabei kreuzt er die Grenze New Mexico / Colorado elfmal.
Bahnhof Antonito der Cumbres & Toltec Scenic RR Aufgenommen am: 25.09.2002 Von Chama (2396 m) aus steigt die Strecke mit 40‰ zum Cumbres-Pass (3053 m) empor und fällt von dort wieder bis Osier (2936 m), etwa der Hälfte der Strecke. Der Anstieg von Antonito nach Osier ist mit 14 ‰ etwas sanfter. Die Hauptwerkstätte mit zusätzlich ausgestellten Lokomotiven und Wagen und Besichtigungsmöglichkeit befindet sich in Chama.
Amerikas längste und höchste Dampfschmalspurbahn bietet ein herrliches ganztägiges Reiseerlebnis. Die Passagiere können wählen zwischen dem Colorado Limited von Antonito nach Osier und zurück oder dem New Mexico Express von Chama nach Osier und zurück. Außerdem besteht noch die Möglichkeit, die Gesamtstrecke zu befahren und mit Bussen zurückzukehren oder nach Übernachtung am nächsten Tag zurückzufahren

Zug der Cumbres & Toltec Scenic RR im Bahnhof Chama Aufgenommen am: 25.09.2002 Chama

Das im nördlichen New Mexico gelegene Städtchen verdankt seine Entstehung dem Silberboom in den 1880er Jahren. Der Bahnhof stammt aus jenen Tagen, als die San Juan Line der Denver & Rio Grande Railroad noch überwiegend von Bergbauarbeitern und Holzfällern benutzt wurde.

zum Seitenanfang