Yoho NP

Startseite > Reiseziele > Kanada > British Columbia > Yoho NP > Touristeninformation

Präsentation:

Beschreibung Parkplan / Sehenswertes Touristeninformation Fotogalerie Park Links

Reiseberichte:

2004 Kanada
Verbesserungsvorschläge?

Touristeninformation

Anreise


zum SeitenanfangUnterkünfte

Die folgende Liste zeigt die bereits von mir besuchten Unterkünfte an und erfüllt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Meine persönlichen Favoriten habe ich durch kleine Pokale ausgezeichnet!

» Banff NP
Note Name / Link Art letzter
Besuch
Kommentar
Bewertung: hat mir überhaupt nicht zugesagt Bewertungsnote: 5 Y Mountain Lodge - Banff, AB Hostel 2004 Typisch Jugendherberge halt, sehr kalte Atmosphäre
Bewertungsnote: 0 Blue Mountain Lodge silberner Pokal: sehr empfehlenswerte Hotel dieser Stadt verdient einen silbernen Pokal Bed & Breakfast --

Fortbewegung

Innerhalb des Park gibt es keinen Shuttle Service. Wer es sich nicht zutraut, die über 10 km langen Wege zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu Fuß zurückzulegen, wird wohl um ein Auto nicht herumkommen.


Fahrten von hier nach...

Die folgenden Entfernungen sind nur eine ungefähre Schätzung für den kürzesten Weg.
Die Fahrtzeiten verstehen sich als reine Fahrtzeiten ohne Pausen.

Calgary 196 km (2 Stunden)
Banff (Ort) 72 km (45 Minuten)
Lake Louise 19 km (15 Minuten)
Jasper (Ort) 244 km (4 Stunden)
Kootenay 149 km (2 Stunden)
Glacier 149 km (1,5 Stunden)
Mount Revelstoke 209 km (2 Stunden)
Kamloops 416 km (4 Stunden)
Vancouver 767 km (7 Stunden)

Klima

Die südlichen Rockies erhalten durchschnittlich 171 cm Schnee im Winter. Die Region wird oft auch als die warme Seite der Rockies bezeichnet. In den Tälern liegen die durchschnittlichen Hochtemperaturen im Winter bei 5 Grad Celsius.

Im Frühjahr setzt die Sonne große Mengen frischen Wassers aus dem im Winter gefallenen Schnee frei, die als rauschende Bäche und Wasserfälle zu Tal stürzen. Im April kommen in den Tälern die Frühlingsblumen heraus, und Mai und Juni haben im Allgemeinen warme Tage und kühle Nächte. Die höheren Bergregionen können aber bis Juli unzugänglich bleiben, so z.B. die Zufahrt zu den Takakkaw Falls.

Im Juli, August und September sollte die Sonnenschutzcreme nicht fehlen. Viele Besucher zeigen sich von den im Juli und August oft vorherrschenden hohen Temperaturen überrascht. Diese Monate bilden auch die beste Zeit für einen Beusch im Yoho N.P.

Die lokal vorherrschenden Bedingungen hängen von der Höhenlage, der Nähe zu großen Seen, den Windströmungen durch das Tal und dem Regenschatteneffekt der hohen Berge ab.


zum Seitenanfang