Albula-Tal

Startseite > Reiseziele > Schweiz > Graubünden > Albula-Tal > Fotogalerie

Präsentation:

Beschreibung / Touristeninfo
Verbesserungsvorschläge?

Fotogalerie

Bewege den Mauszeiger über ein Bild, um eine Kurzinformation zum Bild zu erhalten.
Klicke auf ein Bild, um es zu vergrößern.

Glacier Express Richtung Zermatt auf dem Landwasserviadukt

Dieser 136m lange und 65m hohe Viadukt ist wohl die bekannteste Eisenbahnbrücke der Schweiz und führt seit 1902 die Bahn von Chur nach St. Moritz über den Bach Landwasser.
Aufgenommen am: 16.09.2010

Filisur im Albulatal

Aufgenommen am: 08.08.2008

Filisur im Albulatal

Aufgenommen am: 08.08.2008

Bergün/Bravuogn im Albulatal

Das Foto entstand auf der Landstraße Richtung Filisur.
Aufgenommen am: 08.08.2008

Bergün/Bravuogn im Albulatal

Das Foto wurde aus dem Zug nach St. Moritz aufgenommen.
Aufgenommen am: 06.04.2007

Bergün/Bravuogn im Albulatal

Aufgenommen am: 02.06.2006

Bergün/Bravuogn im Albulatal

Aufgenommen am: 07.04.2007

Bergün/Bravuogn im Albulatal

Aufgenommen am: 02.06.2006

Bergün/Bravuogn im Albulatal

Aufgenommen am: 02.06.2006

Bergün/Bravuogn im Albulatal

Aufgenommen am: 07.04.2007

unterwegs in Tiefencastel

Aufgenommen am: 02.06.2006

Bergün/Bravuogn im Albulatal

Aufgenommen am: 07.08.2008

Bergün/Bravuogn im Albulatal

Aufgenommen am: 08.08.2008

Bergün/Bravuogn im Albulatal

Aufgenommen am: 08.08.2008

Bergün/Bravuogn im Albulatal

Aufgenommen am: 08.08.2008

gut sichtbare Schneegrenze im Albulatal

Aufgenommen am: 02.06.2006

zwischen Bergün und Preda auf der Albulabahn

Zwischen Bergün und Preda überwindet der Zug auf einer echten Achterbahnfahrt mehrere hundert Höhenmeter. Die zusätzlichen Bretter an der Straße werden zur Sicherheit benötigt, wenn die Straße im Winter zur Schlittenstrecke wird.
Aufgenommen am: 07.04.2007

zwischen Bergün und Preda auf der Albulabahn

Zwischen Bergün und Preda überwindet der Zug auf einer echten Achterbahnfahrt mehrere hundert Höhenmeter.
Wenige Momente vorher ist dieser Zug vorne links im Spiraltunnel verschwunden.
Aufgenommen am: 02.06.2006
zum Seitenanfang