San Francisco

Startseite > Reiseziele > USA > Kalifornien > San Francisco > Aussichtspunkt im Marine Headland

Präsentation:

Geschichte Geografie, Klima, Erdbeben Stadtplan / Sehenswertes Aussichtspunkt im Marine Headland
Cable Cars F-Line (Streetcars) Touristeninformation
Fotogalerie Links

Reiseberichte:

2007 USA-Querung per Zug 2002 USA Südwesten 2001 USA Südwesten 2000 Kalifornien & Las Vegas
Verbesserungsvorschläge?

Anfahrt zum Aussichtspunkt im Marine Headland

Die Golden Gate Bridge kann von vielen Seiten aus unzähligen Blickwinkeln betrachtet werden, doch einer der schönsten ist meiner Meinung nach der vom Marine Headline hinab auf die Brücke mit der Stadt San Francisco im Hintergrund.
Im Prinzip ist der Aussichtspunkt nicht schwer zu finden. Einfach auf der Nordseite der Golden Gate Bridge nach Westen am Berg entlang nach oben fahren, nur die Abfahrt vom Freeway ist ein ganz klein wenig tückisch, daher hier mal eine kleine bebilderte Beschreibung.

Blick vom Aussichtspunkt:

Anfahrtsskizze:

Anfahrt Schritt für Schritt

Man fährt also von San Francisco über die Golden Gate Bridge nach Norden. Am Ende der Brücke geht es in eine leichte Linkskurve:

Ausgeschildert ist hier ein Vista Point, jedoch ist dies NICHT der gesuchte Aussichtspunkt, sondern lediglich ein Parkplatz direkt hinter der Brücke mit Blick auf die Stadt. An dieser Ausfahrt fährt man vorbei und nimmt die zweite, die direkt dahinter liegt.

Wie gesagt, nicht zum Vista Point, sondern die zweite Ausfahrt 'Alexander Avenue'. Seltsamerweise ist hier nicht Sausalito ausgeschildert, obwohl die Alexander Avenue gerade die Straße ist, die nach Sausalito rein führt. Muss man einfach wissen, schreiben tun sie es an dieser Stelle nicht.

Nimmt man die Ausfahrt, teilt sich die Straße direkt dahinter. Geradeaus 'Alexander Avenue' geht es nach Sausalito, aber wir halten uns links Richtung 'San Francisco'. Keine Angst, man landet nicht sofort wieder auf der Golden Gate Bridge und muss blechen, es kommt vorher noch ein Abzweig, der hier nicht angekündigt wird.

Links abbiegen nach San Francisco

Links abbiegen nach San Francisco und unter dem Freeway hindurch

Blick auf die Straße jenseits der Unterführung. Hier nun bereithalten, rechts abzubiegen (auf diesem Bild hinter der silbermastigen Laterne)

Hier rechts abbiegen zum Marin Headland, wie auch auf dem kleinen braunen Schild rechts angegeben und der Straße bergauf bis zum Ende folgen.
Wer hier geradeaus weiterfährt, landet wieder auf der Golden Gate Bridge und muss durch die Kassenhäuschen durch.

Das sieht jetzt alles verdammt kompliziert ist, ist es aber gar nicht. Einfach ausdrucken und vor Ort vergleichen:

» zurück zu San Franciscos Sehenswürdigkeiten
zum Seitenanfang