Deutschland

Startseite > Reiseberichte > Deutschland > 2006 Leipzig / Dresden

Übersicht:

Auswahl Reiseberichte

Tagestouren:

2009 Fachwerktour 2009 Berne 2009 Süddeutschland 2009 Harz 2009 Eifel 2009 Franken 2009 Rheinsteig 2009 Bremen 2008 Ost- und Süddeutschland 2008 Süddeutschland / Basel 2008 Süddeutschland 2008 Lüneburger Heide 2008 Eifel 2008 Sylt / Husum 2008 Düsseldorf Benrath 2008 Dresden 2008 Kassel / Marburg 2008 Rheintal 2007 Langeoog 2007 Nürnberg 2007 Süddeutschland 2007 Düsseldorf Heerdt 2006 Müngstener Brücke 2006 Süddeutschland 2 2006 Wuppertaler Zoo 2006 Leipzig / Dresden 2006 Süddeutschland 2006 München 2006 Sayn 2006 Berlin 2006 Hannover 2006 Celle 2006 Frankfurt am Main 2005 Frankfurt am Main 2005 Berlin 2004 Hamburg
Verbesserungsvorschläge?
2006 Süddeutschland »

2006 Leipzig / Dresden

Bewege den Mauszeiger über ein Bild, um eine Kurzinformation zum Bild zu erhalten.
Klicke auf ein Bild, um es zu vergrößern.

Leipziger Innenstadt

Aufgenommen am: 02.09.2006

Leipziger Innenstadt

Aufgenommen am: 02.09.2006

Leipziger Innenstadt

Aufgenommen am: 02.09.2006

wiedererrichtete Frauenkirche auf dem Neumarkt

Aufgenommen am: 02.09.2006

wiedererrichtete Frauenkirche auf dem Neumarkt

Gut zu erkennen: dunkle Steine von der ehemaligen Ruine, helle Steine vom Neubau.
Aufgenommen am: 02.09.2006

Residenzschloss in Dresden

Aufgenommen am: 02.09.2006

Kathedrale (links) und Residenzschloss (rechts)

Aufgenommen am: 02.09.2006

Zwinger in Dresden

Aufgenommen am: 02.09.2006

Zwinger in Dresden

Aufgenommen am: 02.09.2006

Kulturpalast Dresden

Aufgenommen am: 02.09.2006

Semperoper

Aufgenommen am: 02.09.2006

Schloss Albrechtsberg in Dresden

Das Schloss liegt direkt am Nordufer der Elbe.
Aufgenommen am: 03.09.2006

Ansicht der Elbe vom Blauen Wunder

Aufgenommen am: 03.09.2006

Kurzbericht

Ein Wochenende mit gemischten Gefühlen. Was haben wir viel Zeit verloren auf der Suche nach unserem vorgebuchten Hotel. Irgendwie stimmten Adresse und Umgebungsplan von hotel.de nicht mit der Wirklichkeit überein. Zwar fanden wir in Tolkewitz ein Haus mit der Anschrift ,Ramada’, doch unser Name war dem System gänzlich unbekannt. In Wirklichkeit wurden wir ein paar Kilometer entfernt erwartet, was uns aber eine weitere Straßenbahnfahrt in die Innenstadt und zurück mit dem Bus an den Stadtrand einbrachte. Unser Hotel stand weit draußen leicht erhöht mit gutem Blick auf die Stadt auf der von uns liebevoll ,Hase und Fuchs Wiese’ getauften Grünfläche, denn hier sagen sich sicherlich besagte Tiere persönlich ,Gute Nacht’.
Mit ziemlicher Verspätung trafen wir dann endlich Isabel und Steffen, die uns kurz die Stadt zeigten und mit denen wir anschließend noch einen geselligen Abend erleben durften.

Übernachtung: Ramada Hotel - DresdenBewertung: nicht ganz so toll Bewertungsnote 4
Kommentar: etwas teuer für Standardzimmer & ziemlich abseits vom Schuss
zum Seitenanfang